Psychologische Beratung bei psychischem Stress am Arbeitsplatz

Beratung für Arbeitnehmer

Sie möchten unabhängiger und souveräner im Job werden und mehr in sich selbst ruhen

Wenn Stress bei der Arbeit krank macht

Schützen Sie sich vor Burnout: Meine psychologische Beratung wirkt darauf hin, Veränderungsprozesse anzuregen und Lösungen gegen Überforderung einzuleiten

Schützen Sie sich vor Burnout: Meine psychologische Beratung wirkt darauf hin, Veränderungsprozesse anzuregen und Lösungen gegen Überforderung einzuleiten

Fühlen Sie sich von Ihrem Beruf über die Maßen beansprucht? Sie sollen Ihrem Chef, Ihren Kollegen und Ihren Kunden gerecht werden. Es gilt, tausende Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden. Wenn Ihnen Ihr Job über den Kopf wächst, kann das an der Menge der Aufgaben liegen oder auch daran, wie man Sie als Mitarbeiter behandelt.

Dauerstress führt zu Erschöpfung, Burnout und Depressionen

Wertewandel, Digitalisierung und Individualisierung verursachen Dauerstress. War es früher der Löwe, auf den man mit Flucht oder Kampf reagiert hat, sind es heute Stressoren durch Dauerimpulse, Reizüberflutung und ständige Erreichbarkeit in den verschiedenen Kommunikationsnetzen, die den Körper in eine permanente Alarmbereitschaft versetzen. Menschen in Dauerstress erleben einen Verlust der Lebensqualität und werden auf Dauer krank.

Statt in die Ruhephase wieder zurückzukehren, geraten gestresste Menschen in einen Teufelskreis. Die gesundheitlichen Folgen sind vielfältig: Erschöpfungzustände, ständige Unruhe, Schlaflosigkeit - bis hin zu Depressionen.

Mit Achtsamkeitstraining Stress am Arbeitsplatz bewältigen

Das Achtsamkeitstraining MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) leitet mit Verfahren wie Sitzmeditation, Konzentration und Bewegung zur Entspannung an. Sie lernen, Ihren „Autopilot-Modus“ abzuschalten und können dadurch Ihre Wünsche und Bedürfnisse besser wahrnehmen. Sie entwickeln Alternativen im Umgang mit herausfordernden Situationen und gewinnen an Selbstvertrauen.

Veränderungen einleiten mit Hilfe der systemischen Therapie

Parallel dazu hilft Ihnen die systemische Therapie, auf das „System Büro" zu schauen und zu durchschauen, wie es funktioniert. Mit dieser Erkenntnis schaffen Sie die Voraussetzung, um Veränderungsprozesse einzuleiten und Lösungen zu entwickeln, die Ihre persönliche Situation verbessern.